Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

wir möchten Euch herzlich zur Mitgliederversammlung 2020 einladen!
Das offizielle Einladungsschreiben und die Tagesordnung finden sich im Anhang dieser Mail.
Wir treffen uns am 15. Juli 2020 um 19:00 Uhr auf der Plattform Zoom.

Warum digital?
Die Lage ist derzeit nicht absehbar. Wir wären sehr traurig, wenn wir die Mitgliederversammlung aufgrund einer erneuten Verschärfung der Kontaktbeschränkungen verschieben müssten. Außerdem ergibt sich so die Möglichkeit für alle dabei zu sein, die derzeit nicht in Potsdam oder Berlin sind.
Bitte gib uns unbedingt eine Rückmeldung zu Deiner Teilnahme per Mail!
Wir werden rechtzeitig vor der Versammlung einen Link zum Zoom-Meeting bereitstellen.

Wozu eine Mitgliederversammlung?
Auf der Versammlung sprechen wir über die vergangenen, aktuellen und zukünftigen Projekte des Vereins. Das ist also auch Deine Chance, dich einzubringen. Darüber hinaus legen wir als Vorstand einen Rechenschafts- und Kassenbericht ab. Wir regeln also auch vereinsrechtliche Angelegenheiten. Außerdem möchten wir mit euch über eine neue, vereinfachte Beitragsordnung sprechen. Und das Sahnehäubchen wird die Wahl eines neuen Vereinsvorstands.
Zwei Jahre sind eine lange Zeit – und vergehen doch manchmal im Flug: Im April 2018 wurden wir (Martin, Nina und Manu) zum Vorstand des Vereins gewählt. Diese zwei Jahre enden nun.
Solltest Du Interesse haben, dich für die Kulturarbeit zu engagieren, dann schreib uns, ruf uns an, schick uns einen Brief. Wir freuen uns, alle Fragen zu beantworten!

Gibt es etwas zu feiern?
Na klar! Der Verein wird in diesem Jahr 10 Jahre alt. Eigentlich wollten wir diesen runden Geburtstag mit einem schönen Festakt bei der Tagung feiern. Ihr wisst alle, warum das nicht ging. Den Festakt werden wir dann im nächsten Jahr nachholen, aber trotzdem möchten wir gerne mit euch anstoßen!
Wir werden uns nach der Mitgliederversammlung mit Kuchen und Getränken auf den Wildenbruchplatz in Neukölln legen und freuen uns über alle, die vorbeikommen!

Mit großer Vorfreude und herzlichen Grüßen,
Nina, Martin und Manu

FacettenLAB

Austausch, Ideen entwickeln, Projekte anstoßen, Vereinsleben gestalten,…

Am 24. November veranstalten wir von 11:00-18:00 Uhr das FacettenLAB.

FacettenLAB?

FacettenLAB (kurz und knapp): Wir möchten mit Euch den Verein gestalten.

FacettenLAB (etwas länger):  Mit viel Zeit und Spaß möchten wir mit Euch über den Verein sprechen und über eine facettenreiche Zukunft nachdenken. Gemeinsam möchten wir mit Euch über zukünftige Projekte sprechen und Ideen entwickeln, wie wir den Verein in nächsten Jahren gestalten wollen. Denn Facetten der Kulturarbeit e.V. eröffnet eigentlich viel mehr Möglichkeiten, als wir gerade ausschöpfen.

Welche Themen wollen wir im Verein zukünftig bearbeiten? Welche Projekte wollen wir anstoßen und umsetzten? Wie kann das Vereinsleben zukünftig aussehen? Was müssen wir anbieten, damit noch viel mehr Leute von Facetten der Kulturarbeit e.V. profitieren.

Und da wir zwar mit euch arbeiten wollen, aber ja auch einen schönen Samstag zusammen verbringen möchten, findet das FacettenLAB im traumhaften Café Be’kech statt.

–> Café Be’kech, Exerzierstraße 14, 13357 Berlin

Bitte meldet Euch mit einer kurzen E-Mail (vorstand@facettenderkulturarbeit.de) bei uns an.

 

Danke Cornelius, Clarissa und Tillmann!

Cornelius, Clarissa und Tillmann (v.l.n.r.) hören als Vereinsvorstände auf. Seit 2016 waren die Drei im Amt. Tillmann unterstütze den Verein bereits vier Jahre als Vorstand. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung haben sie sich nicht mehr zur Wahl aufgestellt. Auch wenn Cornelius, Clarissa und Tillmann nicht mehr als Vorstandsmitglieder tätig sind bleiben sie dem Facetten der Kulturarbeit als aktive Mitglieder erhalten.

Wir danken Clarissa, Cornelius und Tillmann für ihren Einsatz in den letzten Jahren und für all ihre Energie und Zeit, die sie in den Verein investiert haben. Clarissa und Cornelius wünschen wir viel Erfolg bei ihrer anstehenden Bachelorarbeit. Allen Dreien wünschen wir viel Erfolg für die Zukunft!