Mit Tatkraft zum KulturArbeitsRaum

Die dritte Facettenzeit im Sommersemester widmeten wir einem der wichtigsten Ziele unseres Vereins, der Unterstützung der Projektarbeit im Studiengang Kulturarbeit.

Foto 12.07.18, 19 40 28
Foto 12.07.18, 19 40 28 (1)
Foto 12.07.18, 19 40 27
Foto 12.07.18, 19 40 29
Foto 12.07.18, 19 40 28 (2)
KulturArbeitsRaum
Foto 12.07.18, 19 40 30

Dies allerdings nicht durch die Trägerschaft eines Projekts, sondern indem wir gemeinsam mit rund 15 Kulturarbeiter*innen den Raum 2.02 einrichteten. Mit der Unterstützung von Frau Prof. Dr. Glesner kamen wir zu der Möglichkeit einen Ort zu schaffen, den in Zukunft alle Kulturarbeiter*innen für ihre Projekt- und Gruppenarbeiten nutzen können. Unseren neuen KulturArbeitsRaum!

Mittags, nach den letzten Klausuren ging es los. Mit einer kleinen Finanzspritze aus der Vereinskasse und der finanziellen Unterstützung des StuRas und des Studiengangs kauften wir viele schöne Dinge zur Gestaltung des Raums. Diese bauten wir gemeinsam auf und gaben so dem Raum Stück für Stück eine neue angenehme Atmosphäre. Der Raum besitzt jetzt eine kleine Teeküche, eine Sofa-Ecke, einen großen Gruppenarbeitstisch, ein Whiteboard zum großformatigen Planen und ein Tausch-Regal, in dem schon ein paar sehr kluge Bücher stehen (Danke für die Spenden!). Gerne durfen dort auch in Zukunft spannende Literatur und Nützliches zum Tausch angeboten werden.

Über der Sitzecke ist eine kleine Kulturarbeits-Galerie entstanden, in der jede*r Kulturarbeiter*innen mit einem Polaroid-Portrait verewigt werden soll. Bei der anstehenden Ersti-Woche und der kommenden Bachelorfeier werden wir fleißig an dessen Erweiterung arbeiten!

Anstoßen auf den neuen KulturArbeitsRaum! PROST!

 

 

Wir möchten uns herzlich bei allen helfenden Händen und Unterstützer*innen bedanken. Wir hoffen, dass wir uns den Raum in der kommenden Zeit immer mehr und mehr zu eigen machen und weiter gestalten, sodass der Raum ein toller Lern- und Arbeitsort wird.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Euch für das tolle Semester bedanken. Wir hoffen, dass wir auch im nächsten Semester wundervolle FacettenZeiten, Feiern und Vereinsaktionen verbringen dürfen! Habt einen schönen Sommer, wir sehen uns mit frischer Energie und neuen Ideen im Wintersemester 2018/19!

Euer Facetten-Vorstand

Nina, Martin und Manuel

Kegeln mit Nikolausgruß

Andere freuen sich über die besinnliche Ruhe in der Adventszeit oder stehen sich auf den vielen Weihnachtsmarkte die Füße platt, wir hingegen luden zu einer sportlicheren vorweihnachtlichen Aktion ein: zum Kegeln!

Die Kugeln flogen über die Bahn, ein paar Bierchen wurde geleert und dabei noch viel gequatscht. Obendrauf gab es dann noch ein schicke „KULTURARBEITSTIER“-Jutetasche als kleines Nikolausgeschenk um den Abend abzurunden.

Danke an alle, die gekommen sind und mit uns diesen schönen Abend verbracht haben. Uns hat es Spaß gemacht! Bis zum nächsten Mal im neuen Jahr!

Vorweihnachts-Kegeln

Es ist mal wieder an der Zeit, das Semester ist schon in vollem Gange und wir möchten darauf noch mit euch anstoßen und ein paar Kugeln rollen lassen!

Also, kommt aus euren Praxissemestern zusammen und tauscht euch aus, lernt die neuen Ersties kennen, findet Gleichgesinnte für eure nächsten Projekte und Ideen oder schleppt einfach nur eure Lieblings-Kommiliton*innen mit und trinkt mit uns ne Runde Bier und schubst ein paar Kegel um.

Plätzchen und Co. sind natürlich auch herzlich Willkommen, um die Weihnachtszeit einzuläuten – die Facetten haben außerdem noch ein kleines Nikolausgeschenk für euch parat!

Kommt vorbei und lasst euch überraschen!

Wann? 7. Dezember, ab 19:30 • Wo? Tante Lisbeth, Muskauer Straße 49

Kulturarbeits-Erstis zu Besuch im Hans-Otto-Theater

Wie jedes Jahr steuern auch wir einen Programmpunkt zur Ersti-Woche bei. Dieses Mal waren wir mit den neuen Kulturarbeiter*innen zu Besuch im Hans-Otto-Theater (HOT). Bei unserem Besuch erhielten wir einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Potsdamer Stadttheaters. Dabei führte uns Viktoria vom HOT durch den Theatersaal und die Werkstätten des Neuen Theaters in der Schiffbauergasse . Außerdem wurde die Gelegenheit genutzt um die TheaterScouts (initiiert durch Kulturarbeiter*innen) vorzustellen.

Hier noch ein paar Eindrücke von unserem Besuch.

Abschlussfeier der Kulturarbeit

Am 12. Oktober findet um 18 Uhr die Abschlussfeier der Kulturarbeit im IBZ auf dem FH;P-Campus statt. Feierlich werden die Student*innen verabschiedet, die dieses Jahr ihre ihren Bachelor bestanden haben. Und auch die neuen Student*innen des Studiengang sind zu der Feierlichkeit eingeladen und werden herzlich von uns und der Studiengangsleitung begrüßt. Alle Kulturartbeiter*innen, Freunde und Bekannte sind eingeladen.

Um Anmeldung wird von dem Organisations-Team gebeten. Einfach eine Mail an: vorstand@facettenderkulturarbeit.de senden.